Unser geschäftlicher Verhaltenskodex

In der heutigen Geschäftswelt stehen ethisches Verhalten und Compliance ganz oben auf der Agenda. Auch wir achten bei all unserem Handeln auf unsere ethischen Standards und nicht zuletzt auch unsere sieben Werte.

Unsere Regeln

Seit Serge Kampf im Jahre 1967 die Capgemini-Gruppe gründete, waren ethische Grundsätze immer Teil unseres Geschäfts. Und sie werden es in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Aktionären, Mitarbeitern, Lieferanten und anderen Beteiligten sein:

  • Unsere Kunden: wir bieten ihnen die betriebswirtschaftlichen sowie technologischen Lösungen, die ihren Anforderungen entspricht und liefern die Ergebnisse, die sie erwarten.
  • Unsere Aktionäre: wir sind dafür verantwortlich, profitables und nachhaltiges Wachstum zu erzielen und in diesem Rahmen genaue geschäftliche und finanzielle Informationen auf eine transparente und zeitlich angemessene Weise bereitzustellen.
  • Unsere Mitarbeiter: wir fördern ihre Karriereentwicklung und achten auf ihr Wohlergehen; wir setzen herausfordernde Ziele und bieten eine faire Entlohnung; darüber hinaus bauen wir auf eine vielfältige Mitarbeiterschaft und bieten eine entsprechende Arbeitsumgebung.
  • Unsere Allianz-Partner, Portfolio-Partner und Lieferanten: unser Geschäft ist durch Fairness und Gegenseitigkeit geprägt; wir handeln im Sinne unserer nachhaltigen Beschaffungsprinzipien.
  • Die Gemeinschaften, in denen wir arbeiten und leben: wir handeln sozial verantwortungsvoll und minimieren die Auswirkungen unserer geschäftlichen Aktivität auf die Umwelt.

Our Ethics

„Code of Business Ethics“

Aufbauend auf unseren sieben Werten umfasst unser geschäftlicher Verhaltenskodex die folgenden Bereiche:

  • Mitarbeiter: Gesundheit, Sicherheit, Gleichheit und offener Dialog.
  • Geschäftliche Integrität: fairer Wettbewerb; institutionelle Maßnahmen gegen Bestechung und Korruption sowie Vermeidung von Interessenkonflikten.
  • Geschäftliche Beziehungen: enge Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Lieferanten.
  • Vermögenswerte der Gruppe und Dritter: Schutz geistigen Eigentums und vertraulicher Informationen, zusammen mit einer angemessenen Nutzung von Anlagen und Ressourcen Dritter
  • Gesellschaftliche Verantwortung: Beitrag für die Gemeinschaft leisten und Minimierung der Auswirkungen auf die Umwelt.

Ethics- & Compliance-Programm

Um die Reputation von Capgemini zu schützen hat die Gruppe ein Ethics- & Compliance-Programm gestartet. Die Ziele sind:

  • Entwicklung einer nachhaltigen, ethischen Unternehmenskultur, welche die Integrität stärkt und zu einem ethisch korrekten Verhalten führt.
  • Förderung der Bekanntheit internationaler Regelungen, nationaler Gesetze und interner Richtlinien, die für die Unternehmen der Gruppe Gültigkeit haben.
  • Umsetzung von Initiativen zur Prävention und Minimierung von Fehlverhalten und Rechtsverletzungen in den Bereichen Ethik und Compliance.

Organisation und Netzwerk

Capgeminis „Ethics & Compliance“-Organisation besteht aus einem Chief Ethics & Compliance Officer auf Gruppenebene, unterstützt durch lokale Ethics & Compliance Officer, die für die Umsetzung Programms zuständig sind. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter erhält eine Kopie des „Code of Business Ethics“ und eine grundlegende Schulung zu dessen Inhalt und Bedeutung.

Ähnliche Inhalte