Transport Market Monitor : Preisindex auf dem niedrigsten Stand seit acht Jahren – Dieselpreisindex steigt weiter an

| Pressemitteilungen
Die 31. Ausgabe der Studie von Transporeon und Capgemini Consulting analysiert die Dynamiken auf dem europäischen Transportmarkt.

Ulm/Zürich, 23. Mai 2017 -Die 31. Ausgabe des Transport Market Monitors, herausgegeben von Transporeon und Capgemini Consulting, zeigt im 1. Quartal 2017 einen Rückgang der Transportpreise um 9% im Vergleich zum 4. Quartal 2016. 

 

Kernaussagen des Berichtes:

  • Der Preisindex sank im 1. Quartal 2017 um 9,0 % auf 86,0 Punkte. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist der Preisindex um 6,0 % gesunken.
  • Der Kapazitätsindex stieg im 1. Quartal 2017 auf 112,8 Punkte (+20,4 %). Im Vergleich zum 1. Quartal 2016 ist der Kapazitätsindex damit um 1,8 % gestiegen.
  • Beim Dieselpreisindex war zum vierten Mal in Folge ein Anstieg zu verzeichnen – er liegt nun bei 82,8 Punkten und damit um 10,0 % über dem Niveau des 4. Quartals 2016.
  • Für den European Trade Flow Index (ETFI) wird im 1. Quartal 2017 mit einem Rückgang um 1,5 % gerechnet. Verglichen mit den Vorjahren verbleibt er damit auf einem hohen Niveau.

Ralph Schneider-Maul, Leiter des Bereichs Supply Chain Management bei Capgemini Consulting in der DACH-Region: „Das erste Quartal 2017 verlief für die Speditionen im Landverkehr sehr negativ. Die auf dem Markt erzielten Preise waren außergewöhnlich niedrig. Der realisierte Transportpreis lag kaum über dem mitten in der Wirtschaftskrise in Q1 2009 erreichten Preis, und da der Dieselindex zurzeit beinahe 40% über dem von Q1 2009 liegt, lag der tatsächliche Preis, den die Speditionen erzielten, noch darunter.”

Peter Förster, Geschäftsführer bei Transporeon, fügt hinzu: „Obwohl Treibstoffe immer teurer werden, sind die Transportpreise in den ersten Monaten des Jahres weiter gefallen. Dies verdeutlicht den hohen Wettbewerbsdruck in der Branche angesichts nicht voll ausgelasteter Kapazitäten zu Jahresbeginn. Anhaltend niedrige Transportpreise können aber auch ein Beleg für eine wachsende Effizienz im Transportsektor sein, die beispielsweise durch moderne Technologien und Cloud-basierte Lösungen erreicht wird.“

Weitere Informationen finden Sie unter: www.transportmarketmonitor.com

Connect with us

  • External communications, social media
    Tel : +49 69 9515 1070 Mobile: +49 151 1137 4143