Capgemini leitet Konsortium zur Entwicklung eines gesamteuropäischen Open-Data-Portals für die Europäische Kommission

| Pressemitteilungen
Öffentliche Daten für alle EU-Bürger zugänglich
Zürich, 5. Februar 2015 – Capgemini gewinnt einen Dreijahresvertrag mit einem Auftragsvolumen in Höhe von mehreren Millionen Euro von der Europäischen Kommission für die Entwicklung einer EU Open Data Core Platform. Ziel des Projektes sind Entwicklung, Start und Betrieb eines einzelnen, gross angelegten und gesamteuropäischen Open-Data-Portals, das öffentliche Daten aus allen 39 EU-Ländern zur weiteren Verwendung bereitstellt. Jeder Europäer mit Internetanschluss soll die Daten nutzen dürfen.
Capgemini Consulting wird mehrere Partner und Zulieferer koordinieren, darunter Sogeti, Intrasoft International, das Open Data Institute, Fraunhofer FOKUS, con terra, die University of Southampton und time.lex.
 
Kurzfassung, die vollständige Meldung steht online unter http://www.capgemini.com/newsroom/newsroom/global-newsroom