Grenzschutz

Das sich rapide wandelnde wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Umfeld von heute sorgt für neue Herausforderungen bei der Grenzverwaltung. Staaten müssen legales Reisen und Handel ermöglichen und gleichzeitig einen hohen Sicherheitsstandard an den Grenzen wahren.

Capgemini Border Management

Die Herausforderungen modernen Grenzschutzes meistern

Unsere Strategien für den Grenzschutz umfassen Güter und Personen, Grenzstationen und Grenzanlagen sowie strategische und operative Aspekte. Wir arbeiten eng mit staatlichen Stellen zusammen, um Erkenntnisse und Expertise anzubieten, die messbare Ergebnisse liefern, die Grenzsicherheit erhöhen und Grenzkontrolle erleichtern.

Unsere tragfähigen Lösungen helfen Ihnen, die Grenzsicherheit vor dem Hintergrund großer globaler Herausforderungen zu wahren:

  • International wachsende Passagierzahlen, Frachtvolumina, zunehmende legale wie illegale Migration
  • Steigender Migrationsdruck ausgelöst durch den Klimawandel und die Ausweitung der Europäischen Union
  • Natürliche Bedrohungen und Gefahren durch Terrorismus und organisierte Kriminalität
  • Menschenschmuggel und illegaler Güterhandel.

 

Maßgeschneiderter Ansatz für besseren Grenzschutz

Capgemini weiß, dass jedes Land mit unterschiedlichen Herausforderungen und Schwierigkeiten bei der Sicherung der eigenen Grenzen konfrontiert ist. Unsere Erfahrung zeigt, dass Staaten einem ganzheitlichen Ansatz folgen müssen, der die behördenübergreifende Zusammenarbeit stärkt.

Wir arbeiten partnerschaftlich mit Ihnen zusammen, um Lösungen für die Grenzsicherung zu entwickeln und umzusetzen, die unternehmerisch geprägt und technologisch fortgeschritten sind und dabei die Informationsbeschaffung in den Mittelpunkt stellen.

Erwiesene Expertise in Grenzstrategien

Seit 25 Jahren arbeitet Capgemini mit Regierungen zusammen, um neue Grenzschutzstrategien umzusetzen und Transformationsprogramme zu unterstützen.

Unsere laufenden Projekte sind:

  • Lieferung nationaler Sicherheitslösungen für US-amerikanische Bundesbehörden wie Homeland Security, um operative Abläufe zu verbessern und die Reaktionsfähigkeit zu erhöhen.
  • Zusammenarbeit mit der US-Regierung zur Weiterentwicklung von Strategien zur Grenzsicherung und zur Unterstützung bei der Koordination von behördenübergreifenden Sicherheitsinitiativen.
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Trusted Borders Consortium zur Transformation des Grenzmanagements im Vereinigten Königreich.
  • Unterstützung der holländischen Grenzbehörden bei der Durchführung eines Projektes zur Risikobewertung an Flughäfen und Landesgrenzen
  • Zusammenarbeit mit der australischen Zollbehörde zur Analyse und zum Management der Grenzübertritte von Personen und Frachtgütern.
  • Unterstützung der italienischen Regierung bei der Integration von elektronischen Pässen.
Switzerland (German)